• Versand: 5,99 €-FREI ab 100 EUR
  • Lieferung: DE
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Rund um die Uhr erreichbar (eMail)
  • 1% Skonto bei Vorkasse
  • Versand: 5,99 €-FREI ab 100 EUR
  • Lieferung: DE
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Rund um die Uhr erreichbar (eMail)
  • 1% Skonto bei Vorkasse

Prostata Plus

ab 28,95 €

(100 g = 83,67 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Effizient & natürlich

  • Kombination aus Pflanzenmikronährstoffen & orthomolekularen Mikronährstoffen
  • Sehr gut verträglich und schonend
  • Keine Nebenwirkungen wie Libidoverlust oder erektile Dysfunktion
  • Sehr guter Effekt bei beginnender, gutartiger Prostatavergrößerung
  • Höchste Rohstoffqualität aus deutscher Manufaktur
  • 60 Kapseln


Was ist Prostata Plus und warum sollte ich es einnehmen?

Prostata Plus enthält eine sorgfältig abgestimmte Mischung aus bewährten Pflanzenextrakten und unterstützenden Vitalstoffen. Es ist nebenwirkungsfrei und sehr schonend. Es hilft Ihnen bei Prostataproblemen.

Prostataprobleme? Ist doch was für alte Männer? Nur mal nicht so voreilig! Erstens werden Sie auch älter und zweitens hat das auch mit hormoneller Umstellung zu tun. Zudem ist unser Trinkwasser zunehmend mit Östrogenen belastet. Das beschleunigt diesen Wandel.

Also lesen Sie sich das hier ruhig mal durch, denn im frühen Stadium helfen naturheilkundliche Produkte genauso gut wie schulmedizinische. Und das komplett nebenwirkungsfrei!

Die Prostata oder Vorsteherdrüse ist eine männliche Geschlechtsdrüse. Sie sieht ungefähr aus wie eine Kastanie, ist auch genauso groß und liegt unter der Harnblase.

Mit der Hormonveränderung beim Mann wächst auch die Prostata. Wächst sie in Richtung Harnröhre, kann es durch die Einengung zu Problemen kommen. Das ist ein natürlicher Prozess, man nennt das auch gutartige Prostatavergrößerung. Es kann aber IhreLebensqualität ziemlich stark einschränken.

Das Ganze ist ein schleichender Prozess, der ohne Behandlung immer weiter fortschreitet.

Man unterscheidet zwei Arten von Beschwerden:

  • Reizbeschwerden (irritable Symptome)
    und
  • Entleerungsbeschwerden (obstruktive Beschwerden)

Reizbeschwerden treten bereits zu Beginn der Prostatabeschwerden auf und werden von Betroffenen als extrem störend empfunden. Sie führen zu

  • häufigem nächtlichen Harndrang
  • unvermitteltem und dringendem (imperativ) Harndrang
  • Schmerzen beim Wasserlassen mit dem Gefühl der unvollständigen Entleerung
  • Drang-Inkontinenz

Bei Entleerungsstörungen treten folgende Beschwerden auf:

  • der Start der Blasenentleerung ist häufig verzögert
  • schwacher, unterbrochener Harnstrahl, dadurch sehr langwierige Blasenentleerung mit Restharnbildung
  • Nachträufeln

Falls Sie das Gefühl haben, Probleme mit der Prostata zu bekommen, sollten Sie als erstes zum Therapeuten, um das abzuklären. Entsprechende Vorsorgeuntersuchungen sind kostenlos.

Wie bereits angesprochen, gibt es gute Gründe, rechtzeitig gegen die Beschwerden vorzugehen. Im frühen Stadium können naturheilkundliche Produkte gute und sichere Unterstützung bieten – und das ohne die Nebenwirkungen der schulmedizinischen Präparate wie Atemnot, Schwindel, Verlust der Libido oder der Erektionsfähigkeit.

Prostata Plus enthält eine sorgfältig abgestimmte Mischung aus bewährten Phytosubstanzen und unterstützenden Vitalstoffen.

Durch die sehr gute Verträglichkeit können Sie Prostata Plus auch über längere Zeit verzehren.

Extra Tipp: Sie können auch selbst aktiv etwas tun, sogar wenn Sie noch gar keine Probleme haben, und zwar: Regelmäßiges Beckenbodentraining. Es wirkt gegen eine Vergrößerung der Prostata und Erektionsstörungen. Der Urologe Professor Frank Sommer untersuchte die Wirkung von Muskeltraining auf die Potenz. Das Ergebnis: Beckenbodentraining fördert die Durchblutung im Penis. Die Übungen können Potenzproblemen vorbeugen oder sie beheben. Netter Nebeneffekt: Sie bekommen auch einen Knackpo.

Folgende Nährstoffe sind in Prostata Plus enthalten:

Nährstoffe Tagesdosis (1 Kapsel) % NRV*
Vitamin B6 3 mg 217 %
Zink 6 mg 60 %
Kürbiskern 200 mg —
Sägepalme 100 mg —
Brennnesselblätter 60 mg —
davon Kieselsäure 1,2 mg —

*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmeng lt. Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt, denn ein Premiumprodukt verdient auch eine Premiumverpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, es ist geschmolzener Sand
  • Glas ist zu 100 % recycelbar
  • das Glas ist auch vielfältig im Haushalt einsetzbar

Unser Prostata Plus lassen wir in einer kleinen Manufaktur in Deutschland herstellen. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!


Was sind die Inhaltsstoffe von Prostata Plus?

Zutaten: Kürbiskern-Extrakt 4:1, Sägepalmen-Extrakt, Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Brennnesselblätter-Extrakt (2 % Kieselsäure), Zinkglukonat, Pyridoxin HCl


Wie ist die Verzehrempfehlung von Prostata Plus und wie nehme ich es ein?

Wir empfehlen, jeden Tag 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Portionen pro Glas

Ein Glas Prostata Plus beinhaltet 60 Kapseln. Das sind 60 Tagesportionen.


Mindesthaltbarkeitsdatum

Prostata Plus hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum von ca. 24 Monaten.

Die Mindesthaltbarkeit beschreibt eine zeitliche Begrenzung, in derer der Hersteller die Unveränderlichkeit einer Ware gewährleisten muss. Diese Angabe ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

Jedoch bedeutet dies nicht, dass jedes Produkt nach Ablauf dieses Datums Einbußen aufweist. So ist bei Pulvern, Tabletten, Kapseln und Presslingen meist von einem viel längeren Haltbarkeitszeitraum auszugehen. Sofern diese Ordnungsgemäß gelagert werden.


Lagerung

Prostata Plus sollte stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden.